novint.com

Kartenspiele – Hier finden Sie die beliebtesten Casinospiele auf einen Blick

von Mark W. | 27. August 2018

Kartenspiele wie Blackjack und Poker gibt es schon seit Ewigkeiten und sind die bekanntesten Spiele, die in Casinos aufzufinden sind. Die erste Sache, an die Viele bei dem Wort Casino denken, sind die Spielautomaten. Aber es gibt viele andere Unterhaltungsmöglichkeiten, wenn es um Casino Spiele geht. Weiter unten finden Sie beliebte Casino Kartenspiele und Beschreibungen von jedem.

Die besten Kartenspiele

Blackjack

Blackjack ist eines der beliebtesten Casino Kartenspiele. Fast jeder hat entweder Blackjack gespielt oder gesehen, wie es gespielt wird, aber wenn Sie eine Auffrischung brauchen, ist hier ein schneller Überblick darüber, wie man spielt.

Pai Gow Poker

Bei Pai Gow Poker erhalten der Dealer und der Spieler jeweils sieben Karten. Diese sieben Karten werden in ein Pokerblatt mit fünf Karten und eins mit zwei Karten unterteilt. Die Hand mit fünf Karten muss höher sein als die Hand mit zwei Karten.

Um zu gewinnen, muss das Fünf-Karten-Blatt des Spielers besser sein als das Fünf-Karten-Blatt des Dealers. Ebenso muss das Zwei-Karten-Blatt des Spielers besser sein, als das Zwei-Karten-Blatt des Dealers. Wenn der Spieler gewinnt, erhält das Casino eine Provision, in der Regel 5%.

Wenn beide Hände des Dealers besser sind als die des Spielers, verliert er seinen Einsatz.

Kartenspiele

Meistgespiele Online Kartenspiele

Baccarat

Wenn Sie anfangen Baccarat zu spielen, müssen Sie eine Wette auf den Dealer, den Spieler oder ein Unentschieden platzieren. Nachdem Sie Ihre Wette platziert haben, müssen Sie nur noch hoffen. Deswegen ist Baccarat eines der einfachsten Online Kartenspiele.

Das Ziel ist es, eine höhere Gesamtpunktzahl auf ihrer Hand zu haben. Oder wenigstens dass die beiden Hände ein Unentschieden punkten. Die Punktzahl steigt höchstens auf 9, da alle Ziffern in der Zehnerspalte wegfallen.

Zum Beispiel, eine Hand mit einer 10 und einer 8 wird als 8 gewertet, nicht als 18. Eine Hand mit einem Ass (11) und 6 Punkten ergibt insgesamt 7.

Wetten auf den Spieler zahlen 1 zu 1 aus. Ebenso Wetten auf den Dealer, aber abzüglich einer kleinen Hausprovision, die normalerweise 5% beträgt. Ein Unentschieden zahlt in der Regel 9 zu 1 aus, die kann jedoch variieren.

Texas Hold’em

Texas Hold’em ist die beliebteste Version von Poker und ist oft das Spiel, das Sie im Fernsehen sehen. Das Spiel beginnt mit zwei Spielern, die kleine erzwungene Einsätze platzieren, die Blinds genannt werden. Jeder Spieler erhält zwei verdeckt liegende Karten und dann werden die Einsätze der Spieler abgegeben.

Drei Gemeinschaftskarten werden offen in die Mitte des Tisches gelegt, gefolgt von einer weiteren Einsatzrunde. Eine weitere Gemeinschaftskarte wird aufgedeckt, gefolgt von einer weiteren Einsatzrunde und dann wird die letzte Gemeinschaftskarte aufgedeckt.

Wenn die letzte Einsatzrunde beendet ist, müssen die verbleibenden Spieler sich für eine Kombination aus den Gemeinschafts- und ihren Karten entscheiden. Der Spieler mit dem besseren Fünf-Karten-Blatt gewinnt.

Omaha

Omaha wird fast genau wie Texas Hold’em gespielt, außer dass jeder Spieler mit vier statt zwei Karten beginnt. Am Ende müssen die Spieler genau zwei ihrer vier Karten und drei Gemeinschaftskarten vom Brett verwenden und damit ihr Blatt bilden.